RegistrierenMitgliederSucheteamStartseite


[aktuell] Heee, Du alter Schmollmops.
Das Leben ist zu kurz zum Trübsal blasen...
#1
Heee, Du alter Schmollmops.
Das Leben ist zu kurz zum Trübsal blasen...
[Bild: francis.gif]

Francis Uylenburgh; 52 Jahre; Schulleiter (Privatschule)

Ist einfach ein spaßiger Zeitgenosse. Er ist nicht dieser klassische Cord-Sakko-Träger wie man sich einen Schulleiter vielleicht vorstellt. Stattdessen steht er wann immer möglich im Mittelpunkt des Geschehens und legt gelegentlich Auftritte hin, die man eher einem Rockstar zutrauen würde als einer Autoritätsperson mit Vorbildfunktion… Das diese Auftritte vor allem seinen Töchtern ziemlich peinlich sind, stört ihn wenig, denn er ist nun mal dieser exzentrische Paradiesvogel und manchmal sind Eltern nun mal peinlich. Da können seine Töchter doch fast froh sein, dass es bei ihm die Besuche in der Karaoke-Bar oder die Teilnahme an der Talentshow der American International School sind und er nicht in einem rosa Plüsch-Bademantel in der Schule auftaucht um ihnen das Essen hinterher zu bringen. Außerdem ist Francis einfach für jeden Spaß zu haben und da haben seine Töchter wiederum auch Glück, denn Papa ist da manchmal viel lockerer und vor allem einfacher um den Finger zu wickeln als Mum. Als Ehemann ist Francis auch alles andere als langweilig, wünschen sich viele Frauen einen Mann der mal etwas Initiative und Engagement zeigt, braucht sich Pia diesbezüglich nicht zu beschweren. Blumen auch außerhalb der üblichen Jahrestage, überraschende Dates und diese kleinen Liebesbotschaften, die Pia ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn sie mal wieder Überstunden im Büro macht. Man kann also sagen, auch nach DREIUNDZWANZIG Ehejahren lieben sich die beiden abgöttisch und es scheint fast so, als wären sie durch die Komplikationen die das Leben für sie bereit hielt näher zusammengerückt. Francis sieht aus wie Robert Downey Jr.
Der zweite Akt


I love you, baby!
And if it's quite alright
I need you, baby
To warm a lonely night.
I love you, baby
Trust in me when I say.
Oh, pretty baby
Don't bring me down, I pray.
Oh, pretty baby
Now that I found you, stay.



Nach diesem Lied hat Francis vor fast vierundzwanzig Jahren seiner Pia einen Heiratsantrag. Das seine baldige Angetraute dies unter Freudentränen und lachend tat, war der Tatsache geschuldet, dass Francis vorher aus voller Inbrunst den Song "Can't take my eyes off you" in der vollen Karaokebar zum besten gegeben hatte. Die Zustimmung des Antrags ging fast in dem Gejohle ihrer Freunde und Familienmitglieder unter, da an diesem Abend schlichtweg alle dabei waren. Das war ein Antrag nach Francis' Geschmack und auch wenn Pia den bodenständigeren Part in der Beziehung hatte, so liebte sie ihren Zukünftigen einfach für solche Aktionen. So war er eben und nach all den Dingen die sie gemeinsam durchgestanden hatten, konnte es gar keine andere Antwort geben. Vielleicht sollte man in diesem Zusammenhang mal erwähnen, was die Sachen waren, die die beiden gemeinsam durchgemacht haben und die sie vor allem zusammen geschweißt haben.

# Francis' Drogen-Alkohol-Party-Vergangenheit die ihm sogar einen unschönen Kreislaufzusammenbruch und Krankenhausaufenthalt bescherrten
# Drei bezaubernde Töchter, #MsPerfect/TheQueenOfHearts #MsSociallife/LadyHighAndMighty #MsGenius/LittleMissDividedByZero mit vielen Ecken, Kanten und auch so mancher Macke
# mehrjährige Auswanderung nach Mailand
# Pia's Asthma Erkrankung, die immer mal wieder vermehrt auftritt
# Tod Francis' Vater & Erkrankung der Mutter, sowie Erkrankung von Pia's Vater
# Berufliche Karrieren: Francis Übernahme der Schulleitung der American International School & Pia baldige Übernahme der Leitung des Aktionshaus Uylenburgh

Geplant ist außerdem:
# vierte, überraschende Schwangerschaft (wo gern noch entschieden werden kann, wie diese verlaufen soll)
# möglich wäre ein Rückfall seitens Francis aufgrund von Stress

Außerdem bin ich gern für andere Ideen offen und auch die vorhandene sowie die gesuchten Töchtern werden sicherlich für einigen Trouble sorgen.
Das böse Kleingedruckte
Das war jetzt schon eine ganze Menge zu lesen und gleich vorweg, wenn du soweit gekommen bist, dann freue ich mich schon einmal sehr. An diesem Char liegt mir wirklich sehr viel, denn meine Pia war selbst ein Gesuch von der Spielerin die Francis gespielt hat und wir hatten auch so manchen Plan, aber wie es in der RPG-Welt leider scheinbar üblich ist, folgte auf die ersten Posts und das große Interesse ein schnelles Abflauen und die Löschung des Chars. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn jemand Interesse an dem Guten hat und ihm vor allem längerfristig Leben einhauchen möchte.

Nun aber erst einmal noch zu den allgemeinen Punkten: Der Name wurde bereits mehrfach im Inplay erwähnt, außerdem wurde der Charakter kurzzeitig gespielt, daher muss der Name erhalten bleiben. (Die Zweitnamen können ausgetauscht werden.) Ähnlich sieht es mit dem Avatar aus, irgendwie ist Francis einfach Robert Downey Jr. und da kann ich mir tatsächlich keinen anderen vorstellen, auch wenn ich da sonst flexibel bin. Smile Dann wären da noch die allgemeinen Wünsche, die jeder Rollenspieler hat, aber ich habe noch immer etwas Hoffnung: Also los, machen wir es kurz. Leute, die generell nie über die Bewerbungsphase komme, alle drei Monate einen Post setzen oder es noch nie geschafft haben eine Szene zu beenden, dürfen gern jetzt "weg klicken". Du bist noch da? Du hast noch Interesse? Sehr schön, dann bitte einmal auf antworten klicken. Zwink

Zur Postinglänge und Häufigkeit kann ich sagen, dass ich normalerweise über 4000 Zeichen liege und 2 bis 3mal wöchentlich poste. Wobei man beachten muss, dass ich mehrere Chars habe, weshalb mehrmals wöchentlich nicht zwangsläufig heißt, dass man alle drei Tage einen Post pro Szene erwarten darf. Genauso kommt es vor, dass ich im Reallife einfach zu viel um die Ohren habe und dann mal zwei Wochen oder so, gar nicht poste. Im Gegenzug stresse ich aber auch nicht, wenn es eben mal etwas ruhiger zugeht. Man sollte halt Bescheid sagen, das tue ich auch und es wäre super, wenn man nicht von einer Abwesenheit in die nächste gehen und somit Monate lang gar nicht postet. Ansonsten bin ich für fast jeden Spaß zu haben und ich würde gern per Messenger (Skype), E-Mail oder CSB vorher ein wenig schreiben um zu schauen ob die Vorstellungen zusammen passen. Ach ja, Anschluss wäre für Francis auch gegeben. Das mittlere Töchter ist bereits vergeben, dann gibt es da noch Byron Lamotte, ein guter Freund von Francis und andere Chars in der "passenden Altersklasse". Außerdem hat die Privatschule bereits andere Lehrer/Innen und auch Schüler/Innen. Das war es auch schon und nun antworten, antworten, antworten Lachend
Zitieren
#2
wieder zu haben.
Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste